capella laurentiana

Das Vokalensemble capella laurentiana wurde 2010 gegründet und setzt sich aus ambitionierten Sängerinnen und Sänger der Nürtinger Kantorei zusammen. Sie alle verbindet die Freude am gemeinsamen Singen in kleiner, kammermusikalischer Besetzung und die projektweise Arbeit an Madrigalen, Motetten, Kantaten und anderen Werken verschiedenster Epochen und Stile. Das Ensemble hatte bereits Verpflichtungen bei der 11. Vollversammlung des Lutherischen Weltbunds, bei Fernsehaufnahmen des Projekts Lieder vom Glauben, bei Veranstaltungen der Stadtkirchenstiftung Nürtingen und in der Reihe Stunde der Kirchenmusik. 2017 führte das Ensemble zusammen mit Ensemble Octav das Brahms-Requiem in der Londoner Fassung auf. Die Leitung des Ensembles liegt in den Händen von Angelika Rau-Čulo und Michael Čulo.